Zimmerei & Sägewerk Kröger
 
  Home
  Produktpalette
  Objekte
  Über Mich
  Geschichte
  Bei der Arbeit
  Baum des Jahres 2015
  Brennwertvergleich
  Richtsprüche
  Gästebuch
  Impressum, Kontakt
  Email
  Link
  Datenschutz
Brennwertvergleich

Was kann ich sparen?

Diese Frage stellt sich wohl jeder, der sich mit umweltfreundlichen Brennstoffen befasst. Bei der Berechnung, ob sich der Einsatz beispielsweise von Holzbriketts oder Pellets lohnt hilft nachstehende Formel weiter:

2Kg Holzbriketts/Pellets = 1 Liter Heizöl/ 1 Kubikmeter Heizgas

Im Durchschnitt lässt sich durch den Einsatz von Holzbriketts und Pellets etwa 1/4 bis 1/3 der Kosten gegenüber Öl und Gas einsparen. Sie können dies leicht nachrechnen. Suchen Sie sich eines unserer Produkte aus, teilen Sie den Preis durch die kg/Palette und verdoppeln Sie das Ergebnis wieder. (Runde Briketts = 229 EUR/950Kg = 0,24 EUR/Kg = 0,48 EUR/2Kg) Setzen Sie diesen Wert (in diesem Fall also 0,48 Euro) ins Verhältnis zu ihrem regionalen Öl- bzw. Gaspreis.

Wie viel Holz kann ich durch Holzbriketts oder Pellets ersetzen?

Mit 1000Kg Holzbriketts/Pellets können Sie ersetzen:

ca. 3 - 3,5 Raummeter* trockenes Hartholz

ca. 4 - 4,5 Raummeter* trockenes Nadelholz/ Weichholz

ca. 4 - 4,5 Raummeter* frisches Hartholz

ca. 5 - 5,5 Raummeter* frisches Nadelholz/ Weichholz

* Bitte beachten Sie, dass wir hier von Raummetern, also dicht gestapeltem Holz, sprechen, und NICHT von Schüttmetern (einfach lose aufgeschüttetes Holz mit vielen Zwischenräumen) Möchten sie in Schüttmeter umrechnen multiplizieren Sie bitte die Raummeteranzahl mit 1,3

Wie viel Brennstoff brauche ich pro Jahr?

Hier helfen unsere Erfahrungswerte weiter. Ein gut isoliertes Einfamilienhaus benötigt etwa 3000Kg Holzbriketts/Pellets bzw. 1500 l. Heizöl.

 
  Den Besuchern unserer Homepage wünschen wir Alles Gute !  
Werbung  
   
 
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=